TJay

Willkommen im Bereich extra für angehende Schriftsteller. Vielleicht fragt ihr euch warum ich diesen Bereich ausgerechnet Tjay genannt habe. Natürlich ist es im Zeitalter von Cyberspace, MTV und Computerspielen selten geworden, dass man zu einem Buch greift und sich die Zeit nimmt es ganz durchzulesen. Doch das Medium Buch hat noch immer einen ganz besonderen Stellenwert in unserem Leben. Nirgendwo sonst hat man die Möglichkeit seiner Fantasie so freien Lauf zu lassen, wie beim Lesen eines Buches. Um uns herum können wir uns eine ganz eigene Welt schaffen, darin eintauchen und der Illusion hingeben Teil der Geschichte zu sein. Noch seltener jedoch ist es, dass wir unsere eigenen Geschichten und Erlebnisse niederschreiben. Doch in so manchem Computersüchtigen steckt vielleicht ein begnadeter Schriftsteller, dessen Talent nur darauf wartet entdeck und gefördert zu werden. Für sie und auch für alle anderen die ihre Geschichte gern im WWW vorstellen möchten, habe ich diese Seite eingerichtet. Hier könnt ihr unter den verschiedenen Rubriken eure Geschichte oder euer Gedicht veröffentlichen und wenn ihr wollt eure Emailadresse unter einem Link mitveröffentlichen um die Reaktion eurer Leser zu erfahren. Am Ende jedes Jahres wird es eine große Abstimmung geben, wer von euch die beste Geschichte bzw. das beste Gedicht geschrieben hat. Auf die Gewinner wartet dann natürlich eine tolle Prämie. Also behaltet eure Ideen nicht länger für euch, sondern schickt sie uns per Email. Für weitere Informationen oder zum lesen der bereits veröffentlichten Geschichten und Gedichte klickt einfach auf die entsprechende Rubrik.

P.S.: Die Antwort auf die Frage warum der Name TJay lautet: Ich habe mir gedacht, es gibt Leute, DJs, die mit Musik sehr gut umgehen können und deshalb Platten auf irgendwelchen Partys auflegen, bei VIVA oder MTV gibt es VJs, die euch die neuesten Videoclips präsentieren. Also warum sollte es hier nicht TJ(ay)s geben. Das T ergibt sich aus dem Wort Text, denn diese Rubrik ist für Leute die sehr gut mit Worten umgehen können und daraus ihre eigenen Texte kreieren. Bei Veröffentlichung eurer Geschichte könnt ihr in eurem Lebenslauf also in Zukunft auch den Beruf des Tjay’s angeben ;O).